TA-Skandal: Wie viel FPÖ steckt im Telekom-Korruptionssumpf? (Video, ZiB2)

Wie viel FPÖ steckt im TA-Skandal?

Es ist nicht der Sommer der FPÖ: Im Juli muss man sich vom Nationalratsabgeordneten Werner Königshofer trennen, im August wird Uwe Scheuch zu einer Haftstrafe verurteilt - und jetzt kommt auch noch die Telekom. Na bum!

Schwierige Zeiten erfordern wahnwitzige Lösungen und so versuchen sich die Freiheitlichen wieder einmal an ihrem Meisterstück: Die FPÖ bekommt schlechte Presse, also distanziert sich die FPÖ von der FPÖ. Das ist nicht neu, zugegeben. Aber doch immer wieder bemerkenswert.
Wo die ÖVP bereits w.o. gegeben hat (wenn einmal Andreas Khol ausreitet, um einen Parteikollegen als Ehrenmann zu verteidigen...), hält die FPÖ die Nerven im Zaun: Der dritte NR-Präsident Martin Graf krallt sich während des ZiB2-Interviews zwar an einem Buch fest, schlägt sich dabei aber gar nicht schlecht - bedenkt man seine skurrile Mission.

Alles sauber, seit Knittelfeld?

Stimmt schon, alle von früher sind nimmer dabei. Das Dritte Lager ist schließlich zerstritten. 2002 wurden in Knittelfeld Neuwahlen provoziert, man sackte auf 10% ab, blieb aber in der Regierung. 2005 wurde das BZÖ gegründet, da waren manche von Blau zu Orange gewechselt. Viele sind mittlerweile aber zurückgekehrt. Diesen ach so eindeutigen Bruch mit den korrupten Machenschaften, von dem Strache und Graf erzählen, den hat so jedenfalls nie gegeben. Die Falle ist das dünne Personalgeflecht, das sich kaum verändert hat. -mehr dazu im Video: http://youtu.be/6sQMSlehp0Q?t=3m50s


[ Video: ORF ZiB2 vom 7.9. 2011 | tvthek.orf.at - Wie „blau" ist die Telekom-Affäre? Anschließdendes Live-Gespräch mit NR-Präsident Martin Graf von der FPÖ. tv.orf.at/zib2 ]




// EIN PAAR SAUBERE LINKS, gänzlich frei von Glücksrittertum, Malversation und Verschüsselung:

Am Anfang war ein Frühstück: Der Fall Peter Hochegger/s
http://www.youtube.com/watch?v=0UWoSOCxOcg

Sondersitzung zum "Korruptionssumpf" nächste Woche
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/2825699/sumpf.story

Seibersdorf-Vergangenheit holt Graf ein, gegen ihn wird ermittelt
http://diepresse.com/home/452131/Seibersdorf-holt-Graf-ein

Rechnungshof will Auslieferung von Martin Graf
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/244704_Rechnungshof-bringt-Graf-in-Bedraengnis.html

Königshofer: „So en passant gehe ich nicht von der Bühne"
http://www.tt.com/csp/cms/sites/tt/%C3%9Cberblick/Politik/Politik%C3%96sterreich/3125854-6/k%C3%B6nigshofer-so-en-passant-gehe-ich-nicht-von-der-b%C3%BChne.csp

Uwe Scheuch: Ganove, Märtyrer?
http://www.youtube.com/watch?v=hY4uffLSuck

Festnetzwerker und die Neue Freie Presse
http://www.profil.at/articles/1018/560/267901/festnetzwerker

Strache über Schüssels Rücktritt
http://www.youtube.com/watch?v=P5haVA8rEnc

Haider war die "Parteibasis" ((c) Strache), die Knittelfeld initiiert hat:
http://de.wikipedia.org/wiki/Knittelfelder_FP%C3%96-Versammlung_2002

|Video|Martin Graf|

1984
Leben
Lobbycontrol
ORF
Telekom Austria
Profil
Abmelden