TA-Skandal: Schüssel verlässt die Politik (Video, ZiB)

Wolfgang Schüssel verlässt die Politik

Nicht der Eurofighter-U-Ausschuss und auch keine von Karl-Heinz Grassers Affären: Die kürzlich bekannt gewordenen Skandale rund um die Telekom Austria sind es, die Wolfgang Schüssel nun zum Rückzug aus der Politik bewegen.

Fehler will er keinen eingestehen, lieber verteidigt er sich damit, von allem nichts gewusst zu haben. Ungeschickt irgendwie. Weil es stimmt schon, dass seine ehem. Kabinettsmitglieder die (vermeintlichen, es gilt die Unschuldsvermutung!) Schmiergelder zum Teil erst nach ihrem Ausscheiden aus der Politik erhalten haben. Allerdings für Gefälligkeiten, die sie zuvor, während ihrer Zeit in der Regierung, erfüllt haben müssen. Aber gut, vielleicht hat Wolfgang Schüssel damals wirklich nichts gehört und nichts gesehen.

[ Video aus: Zeit im Bild vom 6.9. 2011 | tvthek.orf.at ]
auch die Untertitel sind © ORF

|Video|UT|Wolfgang Schüssel|

1984
Leben
Lobbycontrol
ORF
Telekom Austria
Profil
Abmelden